Verantwortlich im Sinne von §§ 6 und 8 TDG und § 10 MDStV ist:

Coachinglight
Systemisches Coaching & Seminare
Sabine Waldmann
Hauptstr. 158
63773 Goldbach

 

Mobil: 0178 5323083Fon:   06021 5845997
E-Mail: info@coachinglight.de

 

USt.-IdNr.: DE 224 914 458

 

 

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
 


Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Sabine Waldmann

 

Welche personenbezogenen Daten erhebe ich?

Ich erhebe, speichere, nutze personenbezogene Daten von natürlichen Personen wie TeilnehmerInnen, InteressentInnen, ReferentInnen sowie MitarbeiterInnen von Auftraggebern, Kooperationspartnern und Lieferanten zur Information, Kommunikation und im Rahmen von Vertragsverhältnissen.

Wenn Sie mit mir in Kontakt treten und Informationsmaterial anfordern, sich für ein Coaching oder für Vorträge oder Workshops anmelden, erhebe ich folgende personenbezogenen Daten von Ihnen: 

  • persönliche Angaben (Vor- und Nachnamen, Adresse, e-Mail-Adresse, Telefon)
  • ggf. Berufsausbildung und Weiterbildung 
  • ggf. Arbeitsfeld und Arbeitgeber  

 

Welchem Zweck dienen Ihre Daten und mit welcher Rechtfertigung darf ich diese nutzen?

Die Art der verarbeiteten Daten, der Umfang und mögliche Empfänger sind auf das für den jeweiligen Zweck Erforderliche beschränkt.

Wenn Sie sich für mein Angebot anmelden, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von mir gespeichert, um Sie für eine Veranstaltung vorzumerken, anzumelden oder Ihre Anfrage beantworten zu können. Rechtsgrundlage ist damit die Verarbeitung von Daten zur Zusendung von Informationen oder zur Teilnahme an einer Fort- und Weiterbildungsveranstaltung (Art. 6 Abs. 1 DSGVO).

 

Wer erhält Ihre personenbezogenen Daten und wie werden diese geschützt?

  • Auftragsverarbeiter (Steuerbüro, Druckerei/Versanddienstleister etc.), die wir vertraglich verpflichtet haben, Ihre Daten nur für diesen Zweck zu nutzen und entsprechend der DSGVO zu schützen 

Es sind Maßnahmen getroffen, um die Daten gegen Manipulation, Verlust und den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

 

Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit dem Datenschutz?

Sie haben mir gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 ff DSGVO):

  • Recht auf Auskunft 
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung 
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung  

 

Wie können Sie sich beschweren?

Sie haben die Möglichkeit, sich hier über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich zu beschweren:

Datenschutzbeauftragter für Bayern:

Prof. Dr. Thomas Petri, Wagmüllerstraße 18, 80538 München

 

Welche Informationen erfasse ich beim Besuch der Webseite?

Wenn Sie auf meine Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa Ihre IP-Adresse, die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von mir statistisch ausgewertet, um meinen Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Die beim Besuch meiner Website anfallenden IP Adressen werden nur in anonymisierter Form (die letzten beiden Stellen der IP-Adresse werden gekürzt) gespeichert und nach 7 Tagen gelöscht.

 

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwende ich auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen kann ich Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige meiner Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von mir erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie meine Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen meiner Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

 

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwende ich dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS.

 

Kontakt- und Anmeldeformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular oder Anmeldeformular für eine Auskunft oder Nachricht mit mir in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

 

Löschung bzw. Sperrung der Daten 

Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an einer meiner Fort- oder Weiterbildungsveranstaltungen verarbeiteten Daten speichere ich gemäß den gesetzlichen Vorgaben aus dem Handelsgesetzbuch (§ 257 HGB) und der Abgabenordnung (§147 AO) für maximal 10 Jahre. Sollten Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, schränke ich diese unter Berücksichtigung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten ein. Ich halte mich an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Ich speichere Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an mich (Anschrift s.o.).

Die Datenschutzerklärung wurde zum Teil mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

 

Disclaimer

Coachinglight – Systemisches Coaching & Seminare ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die zur Nutzung bereitgehalten werden, verantwortlich. Das Angebot enthält jedoch auch Links (Weiterleitungen) auf fremde Inhalte. Coachinglight – Systemisches Coaching & Seminare ist für den Inhalt von Webseiten, die mittels einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Die auf den gelinkten Seiten wiedergegebenen Meinungsäußerungen und/oder Tatsachenbehauptungen liegen in der alleinigen Verantwortung der jeweiligen Autorin oder des jeweiligen Autors und spiegeln nicht die Meinung von Coachinglight wieder. Daher distanziere ich mich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.

Abmahnung

Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitte ich, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten, mich umgehend zu kontaktieren. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sage ich bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist. Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. Bei in diesem Sinne unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen würde diese mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Coachinglight