Führungskräfte, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

  • Sensibilisierung für das Thema Wertschätzung, um eine Wertschätzungskultur im Unternehmen anzusprechen
  • Kenntnis der wichtigsten Kriterien für gute Arbeit
  • Herausarbeiten und vergleichen von Unternehmens-, Team- und persönlicher Philosophie
  • Erreichen einer höheren Identifikation mit dem Unternehmen / Team
  • Toleranz gegenüber anderen Sichtweisen und Erkennen von Vorteilen von Diversität im Unternehmen
  • Was brauche ich, um mich wohl zu fühlen?
  • Impulsvortrag INQA-Studie "Was ist gute Arbeit?"
  • "Nicht geschimpft ist gelobt genug?" - Körperliche Auswirkungen von Wertschätzungsmangel
  • Wertschätzungstools kennenlernen und einsetzen
  • Entwicklung von eigenen Lösungsvorschlägen zum wertschätzenden Umgang für die Umsetzung in der eigenen Abteilung

Dauer:

2 Tage
   

Teilnehmerzahl:

Min.:   8

Max.: 12

   

Termine:

nach Absprache

   

Preis:

Auf Anfrage!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Coachinglight