Welches Unternehmen wünscht sich nicht für seine Azubis eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und damit für die Zukunft gut ausgebildete Fachkräfte für den eigenen Bedarf?

 

Wenn Jugendliche damit überfordert sind, ihre Probleme alleine zu lösen, wird häufig eine Ausbildung abgebrochen. Das muss nicht sein.

 

Wir werfen zusammen einen Blick auf das gesamte System rund um Ihren Azubi bzw. Ihre Ausbilderinnen und Ausbilder.

 

Dazu schule ich Ihre Ausbilderinnen und Ausbilder in allen sozial- und berufspädagogischen Fragen rund um die Ausbildung und berate gerne auch Ihre Azubis. Ich verfüge über ein großes Netzwerk an weiterführenden Hilfen (Drogenberatung, psychologische Unterstützung, Schuldnerberatung etc.).

 

Als Einstieg in das Thema empfehle ich meinen Impulsvortrag "Das Azubi-Pubertier" mit Informationen um den Azubi in der herausfordernden Zeit, wenn "Ausbilderinnen und Ausbilder schwierig werden".

 

Ein erster Schritt für alle an der Ausbildung Beteiligten ist dann ein Workshop mit dem Ziel, eine gemeinsame Ausrichtung der Ausbilderinnen und Ausbilder für eine erfolgreiche Ausbildung zu identifizieren, aktuelle Stolpersteine zu benennen, Kontakte und Netzwerke untereinander zu festigen und intensivieren und gemeinsame Ziele und gangbare Wege dorthin festzulegen.

 

Danach macht ein Workshop für Azubis Sinn - gemeinsam festgelegte Ziele, nicht veränderbare Bedingungen, gewünschte Verhaltensweisen, gemeinsam mit den Ausbildern festgelegte Regeln und Ziele und eigene Vorschläge im gewünschten Umgang miteinander, dazu viele gemeinsame Energizer runden den Tag ab und ebnen den Weg in eine entspannte und erfolgreiche Neugestaltung der Ausbildung.

 

Buchen Sie z.B. Beratung an festen Tagen im Monat - ich berate inhouse im direkten Arbeitsumfeld der Beteiligten.

 

Durch meine allparteiliche Haltung helfen ich Ihnen, Konflikte zu lösen, Anliegen auf beiden Seiten sichtbar und angestrebte Veränderungen durchführbar zu machen.

 

 

 

Was Kunden über mich sagen:

"Als Ausbildungsberater der IHK Frankfurt habe ich besonders ihre unvergleichliche Art geschätzt, mit unterschiedlichsten Menschen gleichermaßen wertschätzend, allparteilich und lösungsorientiert umzugehen, schnell und problemlos Vertrauen bei Azubis und Ausbildern aufzubauen, Transparenz zu schaffen und dabei die Bedürfnisse aller Beteiligten im Auge zu behalten."

 

Hans-Hermann Fuchs, Ausbildungsberater der IHK Frankfurt i.R.
 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Coachinglight